Themen: Falschgeld

Fahrkarte mit Falschgeld bezahlt

16. Januar 2013

Mit gefälschtem 100 Euro Schein versucht Fahrausweis zu kaufen – Ermittlungsverfahren gegen 32 Jährigen eingeleitet Dortmund (ots) – Am 03. Januar wollte ein 32 jähriger Dortmunder mit einem gefälschtem 100 Euro Schein ein Fahrausweis im Reisezentrum des Dortmunder Hauptbahnhofs erwerben. … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Einkauf mit Falschgeld

16. Januar 2013

Rastanlage Allertal West, Gem. Essel (ots) – Ein 27-jähriger versuchte bereits am Sonntagvormittag, dem 23.13.12, an der Raststätte „Allertal“ mit einem gefälschten 100 Euro-Schein seine Zigaretten zu bezahlen. Die Person konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Das Falschgeld … Weiter

Falschgeld auf dem Weihnachtsmarkt Goslar

19. Dezember 2012

Goslar (ots) – Goslar. Auf dem Weihnachtsmarkt kam es in dieser Woche mittlerweile zu drei angezeigten Fällen von Falschgeld. Ein 20-Euro-Schein sowie zwei 50-Euro-Scheine wurden von bislang unbekannten Tätern auf dem Markt in Umlauf gebracht. Die sogenannten Falsifikate wurden jeweils … Weiter

Öffentlichkeitsfahndung nach Inverkehrbringen von Falschgeld

19. Dezember 2012

Gelsenkirchen (ots) – Der bislang unbekannte Täter ist verdächtig, am 08.08.2012 gegen 05:00 Uhr in der Bahnhofsbuchhandlung in der Altstadt Falschgeld in Verkehr gebracht zu haben. Er soll mit einem 50-Euro Schein bezahlt haben. Die Raumüberwachungsanlage des Geschäftes zeichnete den … Weiter

Vermehrt Falschgeld in Münster unterwegs

19. Dezember 2012

Münster (ots) – Die Polizei Münster warnt vor der Annahme von Falschgeld. In jüngster Zeit bezahlten Unbekannte vermehrt mit gefälschten 50- und 20 Euro-Scheinen. Die unbekannten Täter suchten vorwiegend kleinere Geschäfte auf, um ein Falschgeldprüfgerät zu umgehen. Sie nutzten den … Weiter

Vermehrt Falschgeld in Bremen unterwegs

3. Dezember 2012

Bremen (ots) – Vor „Blüten“ warnt derzeit die Polizei in Bremen. In jüngster Zeit tauchten in Geschäften vermehrt gefälschte 20 und 50 Euro-Noten auf. Die Polizei empfiehlt deshalb diesen Scheinen erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken und sich mit den Sicherheitsmerkmalen auseinanderzusetzen. … Weiter

Gronau: Falschgeld in Umlauf gebracht – Festnahme

19. November 2012

Gronau (ots) – (fr) Am Dienstag wollte ein 36-jähriger Mann aus Enschede in einem Gronauer Geschäft zwei Fernseher mit Bargeld bezahlen. Die Zählmaschine stellte dabei vier „falsche Fuffziger“ fest, so dass die Polizei hinzu gezogen wurde. Die Beamten nahmen den … Weiter

Bocholt: Falschgeld in Umlauf gebracht – Festnahme

19. November 2012

Bocholt (ots) – (fr) In den vergangenen Tagen wurden in Bocholt in sechs Fällen „falsche Fuffziger“ in Umlauf gebracht. Ein zunächst unbekannter Täter hatte mit den gefälschten Geldscheinen in verschiedenen Geschäften bezahlt. Am Dienstag geriet ein 19-jähriger Bocholter nach Zeugenaussagen … Weiter

„Falsche Fuffziger“ in Mönchengladbach unterwegs!

7. November 2012

„Falsche Fuffziger“ im Stadtgebiet, zwei Tatverdächtige festgenommen Mönchengladbach (ots) – Am Freitag, 02.11.2012, gegen 13.00 Uhr, versuchte ein zunächst unbekannter Mann in einem Bekleidungsgeschäft auf der Hindenburgstraße in Mönchengladbach Kleinigkeiten mit einem 50-Euro-Schein zu bezahlen. Die 38jährige Kassiererin hatte den … Weiter

Die Polzei Hamm warnt vor Falschgeld!

7. November 2012

Hamm (ots) – Die Hammer Polizei warnt vor falschen 50-Euro-Scheinen, die zurzeit von zwei Schwarzafrikanern in Umlauf gebracht werden. Seit Anfang Oktober tauchen solche nachgemachten Banknoten in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens auf. In Hamm ist das seit ein paar Tagen der … Weiter

Seite 30 von 35« Erste...1020...2829303132...Letzte »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen