Themen: Falschgeld erkennen

Weniger Falschgeld in Mecklenburg-Vorpommern im Umlauf

19. Juli 2017

Rampe (ots) – Im Jahr 2016 sind in Mecklenburg-Vorpommern 972 falsche Euro-Banknoten im Zahlungsverkehr registriert worden. Die Zahl der Fälschungen ist damit gegenüber dem Vorjahr gesunken (2015: 1.172 Stück). Der dadurch verursachte Schaden stieg allerdings gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 53.635,- … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Der neue 50er ist noch sicherer

31. März 2017

Mainz (ots) – Die Deutsche Bundesbank hat im Jahr 2016 rund 82.200 falsche Euro-Banknoten im Nennwert von 4,2 Millionen Euro registriert. Die Zahl der Fälschungen fiel gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent niedriger aus. Die Einführung der Europa-Banknotenserie hat sich … Weiter

Falsche Fünfzig-Euro-Noten im Umlauf

4. März 2017

Landkreis Rottweil und Schwarzwald-Baar (ots) – Mehr als zehn falsche Fünfzig-Euroscheine sind über die vergangenen Fastnachtstage in Schramberg, Rottweil, Balgheim und VS-Villingen aufgetaucht, die letztlich als Fälschungen erkannt und aus dem Verkehr gezogen worden sind. Es handelte sich bei den … Weiter

Aufmerksamer Verkäufer erkennt Falschgeld

11. November 2016

Ludwigshafen (ots) – Am 10.11.2016 gegen 05.30 Uhr wollte ein bislang Unbekannter in einer Bäckerei-Filiale in der Pasadenaallee mit einem falschen 50 EUR-Schein bezahlen. Dem Verkäufer fiel auf den ersten Blick auf, dass es sich bei dem Geldschein um eine … Weiter

Falschgeld im Umlauf

17. August 2016

Ansbach (ots) – In letzter Zeit sind in Westmittelfranken vermehrt falsche 50 und 100 Euro-Scheine aufgetaucht. Die Kriminalpolizei bittet die Bürger um gesteigerte Aufmerksamkeit. Nach bisherigen Erkenntnissen werden die gefälschten Geldscheine vermehrt in Lebensmittelgeschäften zum Bezahlen kleinerer Beträge verausgabt. Diese … Weiter

„Falscher Fünfziger“ in Boltenhagen aufgetaucht – Die Polizei sucht Zeugen

14. Mai 2016

Boltenhagen (ots) -In einem Restaurant im Dünenweg in 23946 Boltenhagen, zahlte am Nachmittag des 12. Mai 2016 ein Käufer mit einem 50-Euro-Schein, der sich als Falschgeld entpuppte. Beim Hineinlegen des Scheins in die Kasse bemerkte der Verkäufer, dass etwas nicht … Weiter

Erneut mehr „falsche Fünfziger“ im Umlauf Bundeskriminalamt veröffentlicht Bundeslagebild Falschgeldkriminalität 2015

3. Mai 2016

Wiesbaden (ots) – 42 Prozent Steigerung im Vergleich zum Vorjahr – wurden 2014 noch 60.800 Falschgelddelikte registriert, ist diese Zahl im Jahr 2015 auf 86.500 Fälle angestiegen. In rund 84.800 dieser Fälle fälschten und verbreiteten die Täter Euro-Noten. Damit haben … Weiter

Polizei warnt vor „Blüten“

14. April 2016

Siegen (ots) – Die Kreispolizeibehörde warnt aus gegebenem Anlass vor falschen Geldscheinen. Seit einigen Wochen sind mehr als fünfzig falsche 20- bzw. 50-Euro-Noten gleicher Machart im Kreisgebiet, vornehmlich aber im Stadtgebiet Siegen, aufgetaucht. Meistens wurden / werden die falschen Geldscheine … Weiter

Was tun bei Falschgeld?

16. März 2016

Die Kreispolizeibehörde Soest informiert – Oft werden Polizeibeamte nach dem richtigen Verhalten nach dem Erkennen von Falschgeld gefragt. Das Herstellen, die Verbreitung und Weitergabe von Falsifikaten ist strafbar. Sobald ein Geldschein als Falsifikat erkannt wird, ist dies an die Polizei … Weiter

Falscher Fünfziger beim Autoverkauf

17. Dezember 2015

Schönberg (ots) – In der Nähe von Schönberg verkaufte ein 35-Jähriger seinen Wagen und erhielt im Gegenzug Falschgeld vom Käufer. Mittwochnachmittag wollte der Mann aus der Nähe von Schönberg bei seiner Bank eine höhere Summe in Bar einzahlen. Dabei flogen … Weiter

Seite 1 von 41234