Themen: Banknoten

Blüten in Blumenläden

4. November 2017

Neubrandenburg (ots) – Im Sommer dieses Jahres kam es in mehreren Städten im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zu Feststellungen von Falschgeld in Form von 50-Euro-Banknoten. Das Auffällige war, dass insbesondere in Blumenläden mit den falschen Fünfzigern bezahlt wurde. Die Personenbeschreibung des … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Gefälschter 100 Dollar Schein – Tauschversuch scheitert

24. Oktober 2017

Essen (ots) – Der geschulte Blick einer 37-jährigen Mitarbeiterin der Reisebank im Essener Hauptbahnhof vermieste zwei Frauen Samstagabend (21. Oktober) die „Tour“. Das kriminelle Duo hatte versucht eine 100 Dollar „Blüte“ einzuwechseln. Gegen 18:30 Uhr hatte die Bankmitarbeiterin die Bundespolizei … Weiter

Unbekannter Täter versucht mit Falschgeld zu bezahlen – Wer kennt den Mann?

11. Oktober 2017

Essen (ots) – Essen- Borbeck: Ein bislang unbekannter Mann versuchte am 22. April 2017, gegen 5:45 Uhr, an einem Kiosk auf der Heinrich-Brauns-Straße mit einem 50EUR- Falsifikat zu bezahlen. Bei der Überprüfung des Geldscheines fiel dem 51-jährigen Kioskmitarbeiter jedoch die … Weiter

Weniger Falschgeld in Mecklenburg-Vorpommern im Umlauf

19. Juli 2017

Rampe (ots) – Im Jahr 2016 sind in Mecklenburg-Vorpommern 972 falsche Euro-Banknoten im Zahlungsverkehr registriert worden. Die Zahl der Fälschungen ist damit gegenüber dem Vorjahr gesunken (2015: 1.172 Stück). Der dadurch verursachte Schaden stieg allerdings gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 53.635,- … Weiter

Der neue 50er ist noch sicherer

31. März 2017

Mainz (ots) – Die Deutsche Bundesbank hat im Jahr 2016 rund 82.200 falsche Euro-Banknoten im Nennwert von 4,2 Millionen Euro registriert. Die Zahl der Fälschungen fiel gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent niedriger aus. Die Einführung der Europa-Banknotenserie hat sich … Weiter

Falsche Fünfzig-Euro-Noten im Umlauf

4. März 2017

Landkreis Rottweil und Schwarzwald-Baar (ots) – Mehr als zehn falsche Fünfzig-Euroscheine sind über die vergangenen Fastnachtstage in Schramberg, Rottweil, Balgheim und VS-Villingen aufgetaucht, die letztlich als Fälschungen erkannt und aus dem Verkehr gezogen worden sind. Es handelte sich bei den … Weiter

Bundespolizisten finden bei Personenkontrolle 4.000.- EUR Falschgeld

9. Februar 2017

Konstanz (ots) – Am 08.02.2017 um 11:20 Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen 30-Jährigen im Bahnhof Konstanz. Der Reisende konnte sich nicht ausweisen und wurde daher zur Bundespolizeiinspektion Konstanz mitgenommen. Bei der dort durchgeführten Durchsuchung im Rahmen der Identitätsfeststellung wurde bei dem … Weiter

Geldfälscher fliegt auf – kann aber flüchten

17. Januar 2017

Bielefeld (ots) – SR/ Bielefeld Mitte – Am Montagmittag, 16.01.2017, versuchte ein bislang unbekannter Täter in einem Cafe an der Niedernstraße, Falschgeld in Verkehr zu bringen. Dabei fiel er auf, er konnte aber unerkannt flüchten. Gegen 13 Uhr bestellte der … Weiter

Falschgeld auf der Warburger Oktoberwoche

4. Oktober 2016

Warburg (ots) – Die erste Bilanz des Startwochenendes von Samstag, 01.201.2016, bis Montag, 03.10.2016, der 68. Warburger Oktoberwoche fällt von Seiten der Polizei positiv aus. Zehn Einsätze mussten die Polizeibeamten, die auf der Festplatzwache eingesetzt waren, bewältigen. Im vergangenen Jahr … Weiter

Falschgeld im Umlauf

27. September 2016

Konstanz (ots) – Mehrere Falschgeldfälle mit falschen 50-Euro-Scheinen sind seit Mitte September landkreisübergreifend im Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Konstanz, überwiegend im Landkreis Ravensburg, aufgefallen. Die falschen Geldscheine werden oft an Tankstellen oder Geschäften ausgegeben, wo die Täter meist geringwertige Gegenstände einkaufen, … Weiter

Seite 1 von 3123

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen