Themen: Falschgeld inverkehrbringen

200,- Euro „Blüte“ – Bundespolizei stellt Falschgeld im Essener Hauptbahnhof sicher

18. August 2017

Essen (ots) – Gegen 16:30 Uhr versuchte ein in Essen wohnhafte Syrer, in einem großen Discounter am Essener Hauptbahnhof, eine Packung Gebäck (1,69 Euro) mit einem 200,- Euro Schein zu bezahlen. Auf Grund der schlechten Qualität der Blüte wurde diese … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Falsche 500-Euroscheine in Umlauf gebracht

4. August 2017

Wiesbaden (ots) – Beim Versuch mit einem falschen 500-Euroschein zu bezahlen, ist am Dienstagnachmittag ein 35-jähriger Mann festgenommen worden. Der Mann betrat gegen17.00 Uhr eine Parfümerie in der Kirchgasse und wollte dort mit dem gefälschten Schein bezahlen. Einer aufmerksamen Mitarbeiterin … Weiter

Inverkehrbringung von Falschgeld und fahren ohne Führerschein

18. Juli 2017

Halle (ots) – Am 16.07.2017, gegen 22:15 Uhr wurden Bundespolizisten am Hallenser Hauptbahnhof durch den Betreiber von Spielautomaten in der Haupthalle des Hauptbahnhofes über einen gefälschten 20-Euro-Schein informiert, den ein Gast benutzen wollte. Die Beamten trafen an den Spielautomaten auf … Weiter

Mit gefälschten Geldscheinen bezahlt

3. Juni 2017

Rhein-Erft-Kreis (ots) – Beim Phantasialand-Besuch bezahlte ein Schüler mit falschen 50-Euro-Scheinen. Der 15-jährige Schüler besuchte am Donnerstag (1. Juni) mit zwei Freunden (16 und 17) das Phantasialand in Brühl. Gegen 14.30 Uhr fiel mehreren Mitarbeitern auf, dass sowohl an einem … Weiter

Falschgeld am Düsseldorfer Hauptbahnhof beschlagnahmt

1. Juni 2017

Düsseldorf (ots) – Bundespolizisten kontrollierten am Düsseldorfer Hauptbahnhof am Dienstag (30. Mai) um 23.45 Uhr zwei algerische Staatsangehörige (29, 32), bei denen sie 550 Euro Falschgeld, 168 Tabletten Rivotril, eine geringe Menge Marihuana und 995 Euro unverfälschtes Bargeld auffanden. Die … Weiter

Festnahme nach Verbreitung von Falschgeld

3. April 2017

Köln (ots) – Am Donnerstagmorgen (30. März) hat die Polizei in Köln-Kalk einen mit Haftbefehl gesuchten Mann (25) festgenommen. Dieser wird beschuldigt Falschgeld verbreitet zu haben. Der Festgenommene muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Geldfälschung stellen. … Weiter

Falschgeld in Schalke-Nord

22. März 2017

Gelsenkirchen (ots) – Am 20.03.2017, gegen 12:50 Uhr, versuchte eine 36-jährige Frau mit einem falschen 50-Euro-Schein an einer Tankstelle an der Kurt-Schumacher-Straße zu bezahlen. Die aufmerksame Kassiererin bemerkte dies und verständigte die Polizei. Die Frau musste die Polizeibeamten zur Polizeiwache … Weiter

Falsche Fünfziger treten wieder vermehrt auf

14. März 2017

Stade (ots) – Seit Jahresbeginn ist wieder eine steigende Anzahl von in den Verkehr gebrachten falschen 50-Euro-Scheinen festzustellen. Ca. 30mal fielen Leute im Landkreis Stade auf die Betrüger herein. Meistens kauften die Täter in unterschiedlichen Geschäften Kleinigkeiten und bezahlten mit … Weiter

Mit Falschgeld gezahlt

6. März 2017

Nürnberg (ots) – Am 03.03.2017 versuchte ein 19-Jähriger in einem Ladengeschäft am Hauptbahnhof mit Falschgeld zu zahlen. Die Kriminalpolizei ermittelt. Gegen 21:00 Uhr kaufte der junge Mann Süßwaren in einem Verbrauchermarkt und wollte mit einem falschen Fünfzigeuroschein bezahlen. Der Verkäufer … Weiter

Falsche Fünfzig-Euro-Noten im Umlauf

4. März 2017

Landkreis Rottweil und Schwarzwald-Baar (ots) – Mehr als zehn falsche Fünfzig-Euroscheine sind über die vergangenen Fastnachtstage in Schramberg, Rottweil, Balgheim und VS-Villingen aufgetaucht, die letztlich als Fälschungen erkannt und aus dem Verkehr gezogen worden sind. Es handelte sich bei den … Weiter

Seite 1 von 1012345...10...Letzte »