Themen: Inverkehrbringung von Falschgeld

Mit Falschgeld bezahlt

5. Februar 2018

Jena (ots) – Mit Falschgeld wollte sich ein 19-Jähriger in einem Tanzlokal in der Jenaer Innenstadt einen schönen Abend machen. Als er am Samstagmorgen gegen 4.45 Uhr mit einem falschen 50 Euro-Schein bezahlen wollte, wurde der Verkäufer misstrauisch. Eine Überprüfung … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Frau zahlt mit Falschgeld

25. Januar 2018

Düsseldorf (ots) – Eine 26-jährige Spanierin zahlte ihre Waren in einem Drogeriemarkt im Düsseldorfer Hauptbahnhof am Mittwochnachmittag (24. Januar) um 16.30 Uhr mit einem gefälschten 50 Euro Schein. Sie wurde auf die Dienststelle gebracht und von ihrem Bekannten (32) begleitet. … Weiter

Offenbar mit Falschgeld bezahlt – Wohnung durchsucht

9. Januar 2018

Stuttgart (ots) – Polizeibeamte haben am Freitag (05.01.2018) die Wohnung eines 18 Jahre alten Mannes und seiner ebenfalls 18 Jahre alten Freundin durchsucht, die im Verdacht stehen, am 18.12.2017 in einem Geschäft an der Königstraße versucht zu haben, Einkäufe mit … Weiter

Russe zahlt mit gefälschtem Geldschein

4. Januar 2018

Flensburg (ots) – Gestern Mittag wurden Beamte der Bundespolizei von der Mitarbeiterin eines Geschäftes im Flensburger Bahnhof auf eine mögliche Straftat hingewiesen. Ein junger Mann hatte mit einem Geldschein bezahlen wollen, dabei könnte es sich um Falschgeld handeln. Die Bundespolizisten … Weiter

Falschgeld im Essener Hauptbahnhof

22. Dezember 2017

Essen – Bochum (ots) – Mietschulden gaben zwei Frauen (20/49) als Motiv an, nachdem sie bei dem Versuch scheiterten, im Essener Hauptbahnhof mit Falschgeld zu zahlen. Bundespolizisten nahmen das Duo fest, nachdem es sich später erneut im Hauptbahnhof aufhielt. Gegen … Weiter

Falschgeld im Hauptbahnhof

18. Dezember 2017

Halle (ots) – Am 16.12.2017, gegen 14:40 Uhr bat eine Angestellte des im Hauptbahnhof Halle befindlichen Supermarktes die Bundespolizei um Hilfe. Vor Ort trafen die Beamten auf einen 26-jährigen Mann, der an der Kasse mit einem 50 Euro Schein bezahlt … Weiter

Polizei warnt vor Falschgeld

25. November 2017

Wilhelmshaven (ots) – Immer wieder werden sowohl im Stadtgebiet Wilhelmshaven als auch im Landkreis Friesland Strafanzeigen im Zusammenhang mit der Bezahlung mit Falschgeld erstattet. Zuletzt erhielten die Dienststellen in der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Meldungen über gefälschte 100er-Scheine, die bei der Einzahlung … Weiter

Blüten in Blumenläden

4. November 2017

Neubrandenburg (ots) – Im Sommer dieses Jahres kam es in mehreren Städten im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zu Feststellungen von Falschgeld in Form von 50-Euro-Banknoten. Das Auffällige war, dass insbesondere in Blumenläden mit den falschen Fünfzigern bezahlt wurde. Die Personenbeschreibung des … Weiter

23 jähriger bezahlt mit Falschgeld

28. Oktober 2017

Lingen (ots) – Am Freitagabend, gegen 22:50 Uhr, bezahlte ein 23-jähriger Lingener seine Getränke in einer Gaststätte in der Straße „Am Markt“ mit einem gefälschten 50 Euro-Schein. Der Angestellten der Gaststätte fiel das Falsifikat auf und sie benachrichtigte sofort die … Weiter

Gefälschter 100 Dollar Schein – Tauschversuch scheitert

24. Oktober 2017

Essen (ots) – Der geschulte Blick einer 37-jährigen Mitarbeiterin der Reisebank im Essener Hauptbahnhof vermieste zwei Frauen Samstagabend (21. Oktober) die „Tour“. Das kriminelle Duo hatte versucht eine 100 Dollar „Blüte“ einzuwechseln. Gegen 18:30 Uhr hatte die Bankmitarbeiterin die Bundespolizei … Weiter

Seite 1 von 1512345...10...Letzte »