Themen: Inverkehrbringung von Falschgeld

Bundespolizei nimmt Mann mit gefälschtem 100 Dollar Schein fest

2. September 2017

Köln (ots) – Donnerstagabend (31.08.2017) informierte die Reisebank im Kölner Hauptbahnhof die Bundespolizei darüber, dass ein Reisender einen gefälschten 100 Dollarschein umtauschen wollte. Die Polizisten nahmen den 35 Jährigen vorläufig fest. Die Bankmitarbeiterin erkannte in den vorgelegten 100 Dollarschein eine … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Bundespolizei nimmt Frau mit gefälschtem 100 Dollar Schein fest

24. August 2017

Düsseldorf (ots) – Eine 31-jährige Bulgarin aus Düsseldorf wurde Dienstagabend (22. August) um 20.10 Uhr im Düsseldorfer Hauptbahnhof von der Bundespolizei festgenommen, als sie versuchte eine 100 Dollar Banknote einzutauschen. Die Frau wurde per Haftbefehl gesucht. Bei genauerem Hinsehen, stellte … Weiter

Pärchen bezahlt mit Falschgeld

20. August 2017

Ulm (ots) – Sehr aufmerksam war am Samstagvormittag gegen 11.30 Uhr eine Verkäuferin auf dem Wochenmarkt. Als eine 23 Jahre alte Frau und ihr 24-jähriger Begleiter Waren mit jeweils einem 50-Euro-Schein bezahlen wollten, stellte die Standbetreiberin fest, dass die Scheine … Weiter

200,- Euro „Blüte“ – Bundespolizei stellt Falschgeld im Essener Hauptbahnhof sicher

18. August 2017

Essen (ots) – Gegen 16:30 Uhr versuchte ein in Essen wohnhafte Syrer, in einem großen Discounter am Essener Hauptbahnhof, eine Packung Gebäck (1,69 Euro) mit einem 200,- Euro Schein zu bezahlen. Auf Grund der schlechten Qualität der Blüte wurde diese … Weiter

Falsche 500-Euroscheine in Umlauf gebracht

4. August 2017

Wiesbaden (ots) – Beim Versuch mit einem falschen 500-Euroschein zu bezahlen, ist am Dienstagnachmittag ein 35-jähriger Mann festgenommen worden. Der Mann betrat gegen17.00 Uhr eine Parfümerie in der Kirchgasse und wollte dort mit dem gefälschten Schein bezahlen. Einer aufmerksamen Mitarbeiterin … Weiter

Inverkehrbringung von Falschgeld und fahren ohne Führerschein

18. Juli 2017

Halle (ots) – Am 16.07.2017, gegen 22:15 Uhr wurden Bundespolizisten am Hallenser Hauptbahnhof durch den Betreiber von Spielautomaten in der Haupthalle des Hauptbahnhofes über einen gefälschten 20-Euro-Schein informiert, den ein Gast benutzen wollte. Die Beamten trafen an den Spielautomaten auf … Weiter

Falschgeld – zwei Holländische Brüder in Willingen festgenommen

11. Juli 2017

Korbach (ots) – Bereits am vorletzten Wochenende konnten in Willingen zwei Niederländische Staatsbürger festgenommen werden, weil sie versucht hatten Falschgeld in Umlauf zu bringen. Die beiden Brüder besuchten am Samstagabend, den 01. Juli eine große Gastwirtschaft in Willingen. Kurz nach … Weiter

Falscher Fünfziger am Hauptbahnhof Leipzig

5. Juli 2017

Leipzig (ots) – Am 03. Juli 2017 wollte ein 27- jähriger Kroate am Hauptbahnhof Leipzig eine Schachtel Zigaretten mit einem 50EUR- Schein bezahlen. Dumm nur, dass dieser Geldschein gefälscht war. Die Verkäuferin alarmierte die Bundespolizei. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten … Weiter

Mit gefälschten Geldscheinen bezahlt

3. Juni 2017

Rhein-Erft-Kreis (ots) – Beim Phantasialand-Besuch bezahlte ein Schüler mit falschen 50-Euro-Scheinen. Der 15-jährige Schüler besuchte am Donnerstag (1. Juni) mit zwei Freunden (16 und 17) das Phantasialand in Brühl. Gegen 14.30 Uhr fiel mehreren Mitarbeitern auf, dass sowohl an einem … Weiter

Falschgeld am Düsseldorfer Hauptbahnhof beschlagnahmt

1. Juni 2017

Düsseldorf (ots) – Bundespolizisten kontrollierten am Düsseldorfer Hauptbahnhof am Dienstag (30. Mai) um 23.45 Uhr zwei algerische Staatsangehörige (29, 32), bei denen sie 550 Euro Falschgeld, 168 Tabletten Rivotril, eine geringe Menge Marihuana und 995 Euro unverfälschtes Bargeld auffanden. Die … Weiter

Seite 1 von 1312345...10...Letzte »