Themen: Falschgeld-Ermittlungen

Falsche 50 Euro Scheine im Umlauf

9. Januar 2018

Osnabrück (ots) – In einem Lebensmittelmarkt im Stadtteil Sutthausen sowie in einer Bäckerei in der Innenstadt Osnabrücks, haben unbekannte Täter in der letzten Dezemberwoche 2017 mit falschen 50 Euro Banknoten bezahlt – wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde. Auch … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Offenbar mit Falschgeld bezahlt – Tatverdächtige vorläufig festgenommen

11. Mai 2017

Stuttgart-Mitte/-Freiberg (ots) – Polizeibeamte haben am Dienstag (09.05.2017) am Rotebühlplatz einen 44 Jahre alten Mann und an der Adalbert-Stifter-Straße zwei 24 und 25 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, Einkäufe mit Falschgeld bezahlt zu haben. Der 44-Jährige … Weiter

Junger Mann betrügt Rentner

7. Mai 2017

Ulm (ots) – Seine Hilfsbereitschaft kam einem 77jährigen Mann am Freitagabend teuer zu stehen. Gegen 17 Uhr wurde der Rentner im Bereich der Friedhofstraße von einem jungen Mann gebeten, einen 20Euro-Schein in kleinere Scheine zu wechseln. Der freundliche Herr bot … Weiter

Falschgeld verausgabt – zwei Brüder in Untersuchungshaft

19. Dezember 2016

Offenburg (ots) – Ab Juli 2016 registrierte die Polizei insbesondere im Raum Lahr ein deutlich erhöhtes Aufkommen von falschen 50-Euro-Scheinen im Geschäftsverkehr. Am 30.07.2016 nahmen Beamte des Polizeireviers Lahr zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren vorläufig fest, … Weiter

Hessisches Landeskriminalamt nimmt vier Personen fest und beschlagnahmt 30.000EUR Falschgeld sowie 1 kg Amphetamin

15. Februar 2016

Wiesbaden (ots) – Beamte des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main haben im Auftrag des Hessischen Landeskriminalamts am 08.02.2016 kurz nach Mitternacht zwei männliche Personen im Bereich Wiesbaden auf der A66 an der Ausfahrt Mainzer Straße kontrolliert. Einer der Fahrzeuginsassen wurde durch … Weiter

Frau bezahlt mit Falschgeld und flüchtet

18. Januar 2016

  Brüggen: (ots) – Am 28. Mai 2015 bezahlte die auf dem anliegenden Foto abgebildete Frau mit einem gefälschten 20-Euro-Schein an der Kasse des Rewe-Markts in Brüggen. Die Kassiererin identifizierte den Geldschein als Fälschung und bat die Frau, dem hinzugerufenen … Weiter

Falschgeld in Iburger Spielothek

24. November 2015

Bad Iburg (ots) – Die Polizei fahndet mit Foto nach einem Tatverdächtigen. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, in einer Spielothek in Bad Iburg eine gefälschte 50 Euro Note gewechselt zu haben. Hinweise auf die Person nimmt die Osnabrücker Polizei … Weiter

Staatsanwaltschaft Wuppertal und die Kriminalpolizei in Wesel suchen weitere Geschädigte und Zeugen nach Falschgeldbetrug

3. November 2015

Moers (ots) – Wie bereits durch die Staatsanwaltschaft Wuppertal sowie die Polizei Wuppertal berichtet, gelang der Wuppertaler Polizei am 19.10.2015 die Festnahme einer Frau, die dringend verdächtigt wird, gewerbsmäßig gefälschte Euro – Banknoten in Verkehr gebracht zu haben. Nach Hinweisen … Weiter

Unbekannte bezahlen mit falschen Fünfzigern

16. Oktober 2015

Limburg (ots) – Zwei Männer haben am Mittwoch in der Innenstadt mit falschen Fünfzigern bezahlt. Aufgefallen sind die Tatverdächtigen an einem Imbiss, bei dem sie eine Bratwurst mit einem Fünfzigeuroschein bezahlen wollten. Ein Mitarbeiter schöpfte Verdacht, konnte aber nicht verhindern, … Weiter

Handy mit Falschgeld bezahlt

29. September 2015

Stuttgart-Zuffenhausen (ots) – Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstagabend (24.09.2015) in der Unterländer Straße einem 44 Jahre alten Mann ein Handy abgekauft und offensichtlich mit Falschgeld bezahlt. Der 44-Jährige hatte das Handy im Internet zum Kauf angeboten. Ein Kaufinteressent … Weiter

Seite 1 von 3123

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen