Themen: Falschgeld

Polizei Limburg warnt vor Falschgeld!

28. Oktober 2010

Limburg (ots) – Seit einigen Wochen erhält die Limburger Kriminalpolizei vermehrt Hinweise von Geschäftsinhabern, dass ihnen möglicherweise Falschgeld zur Bezahlung angeboten wurde. Die Vorgehensweise ähnelt sich immer wieder: In kleineren Geschäften, Gärtnereien, Blumenläden, Apotheken oder Frisörgeschäften versuchen der oder die … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Falsche 100’er im Umlauf

15. Oktober 2010

Aus gegebenem Anlass warnt die Kripo Marburg vor falschen 100 Euro Noten. Wer Falschgeld annimmt und zu spät erkennt, ist gleich in mehrfacher Hinsicht geschädigt. Er muss es bei der zuständigen Behörde ohne eine Entschädigung zu erhalten abliefern, und er … Weiter

Falscher Kripo-Beamter ergaunerte über 1.000 Euro

28. September 2010

Kassel (ots) – Ein bislang noch unbekannter Täter hat am Montagnachmittag eine Seniorin aus dem Kasseler Stadtteil Warteberg um 1.300,- Euro gebracht. Der etwa 30 Jahre alte Mann hatte die 78 Jahre alte Frau am Nachmittag um kurz nach 15 … Weiter

Falschgeld erkennen: Sehen – Durchsichtsregister

16. September 2010

Euro-Banknoten verfügen über eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen, mit deren Hilfe die Echtheit der Banknoten zuverlässig festgestellt, bzw. Falschgeld erkannt werden kann. 2. Sehen – Durchsichtsregister Bild-Quelle: Deutsche Bundesbank Beim Durchsichtsregister handelt es sich um ein Merkmal in der linken oberen … Weiter

Falschgeld in Kasse führte zu Kündigung

27. August 2010

Die außerordentliche Kündigung einer Angestellten, die Geld aus einer Barkasse gegen offensichtlich dilettantisch hergestelltes Falschgeld ausgetauscht hat, ist zulässig und wirksam. Dies entschied das Landesarbeitsgericht Hamm (Urteil v. 26.08.2010, Az: 17 Sa 537/10). Der Fall: Die jetzt 50-jährige Klägerin stand … Weiter

Männer im weiblichen Outfit wollten Fahrkarten mit Falschgeld bezahlen

5. Juli 2010

Dortmund (ots) – Beamte der Bundespolizei nahmen am Samstagnachmittag (03. Juli) zwei Männer im Alter von 45 und 29 Jahren fest. Die beiden im weiblichen Outfit auftretenden Personen aus Ecuador und Venezuela bestellten eine DB Fahrkarte von Dortmund nach Linz/Österreich … Weiter

Seite 35 von 35« Erste...1020...3132333435

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen