Themen: Blüten

Falscher Fünfziger beim Autoverkauf

17. Dezember 2015

Schönberg (ots) – In der Nähe von Schönberg verkaufte ein 35-Jähriger seinen Wagen und erhielt im Gegenzug Falschgeld vom Käufer. Mittwochnachmittag wollte der Mann aus der Nähe von Schönberg bei seiner Bank eine höhere Summe in Bar einzahlen. Dabei flogen … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Verkäufer erkennt gefälschte 50-Euro-Scheine

1. Dezember 2015

Köln (ots) – Die Polizei Köln hat gestern Abend (29. November) in der Innenstadt zwei Betrüger (19, 20) auf frischer Tat festgenommen. Sie hatten kurz zuvor versucht, mit gefälschten 50-Euro-Scheinen ein Mobiltelefon eines Kölners (29) zu kaufen. Gegen 23.30 Uhr … Weiter

Mit Falschgeld bezahlt – Tatverdächtigen festgenommen

27. November 2015

Stuttgart-Stammheim (ots) – Polizeibeamte haben am Mittwoch (25.11.2015) einen 47-jährigen Mann festgenommen, der zuvor in einem Supermarkt an der Stammheimer Straße offenbar mit Falschgeld seinen Einkauf bezahlt hat. Der Tatverdächtige kaufte gegen 12.00 Uhr diverse Waren und bezahlte an der … Weiter

Falschgeldzahlen explodieren

14. November 2015

Kiel (ots) – Explosionsartig steigt die Zahl der Fälle in Schleswig-Holstein, in denen Falschgeld im laufenden Zahlungsverkehr angehalten wird. Der Grund dafür dürfte im sogenannten Darknet zu finden sein. Schleswig-Holstein liegt damit im bundesweiten Trend. Während wir im Jahr 2012 … Weiter

20.000 Dollar Falschgeld sichergestellt

13. November 2015

Hamm (ots) – 20.000 Dollar Falschgeld und zwei Computer stellte die Kriminalpolizei am Mittwoch, 11. November bei einem 20-jährigen Hammer sicher. Es handelte sich ausschließlich um 100 Dollar-Scheine. Die Durchsuchung war Bestandteil einer Aktion, die in mehreren Bundesländern vom Bundeskriminalamt … Weiter

Ermittlungen gegen Falschgeldverbreiter im Darknet

12. November 2015

Wiesbaden (ots) – Betäubungsmittel, Waffen und gestohlene digitale Identitäten – in zunehmendem Maße auch der Handel mit Falschgeld: Händler und Käufer illegaler Güter fühlen sich im Darknet – dem verdeckten, anonymen Bereich des Internets – sicher vor Strafverfolgung. Dass dem … Weiter

Mit gefälschtem Geldschein bezahlt

12. November 2015

Köln (ots) – Die Polizei Köln fahndet nach einem derzeit noch unbekannten Täter. Ihm wird vorgeworfen, bereits am Sonntag (4. Oktober) in einer Pizzeria im Stadtteil Bilderstöckchen mit einem gefälschten 20-Euro-Schein bezahlt zu haben. Der Gesuchte bestellte abends in der Pizzeria … Weiter

Staatsanwaltschaft Wuppertal und die Kriminalpolizei in Wesel suchen weitere Geschädigte und Zeugen nach Falschgeldbetrug

3. November 2015

Moers (ots) – Wie bereits durch die Staatsanwaltschaft Wuppertal sowie die Polizei Wuppertal berichtet, gelang der Wuppertaler Polizei am 19.10.2015 die Festnahme einer Frau, die dringend verdächtigt wird, gewerbsmäßig gefälschte Euro – Banknoten in Verkehr gebracht zu haben. Nach Hinweisen … Weiter

Festnahme nach Bezahlung mit falschen Fünfzigern

14. Oktober 2015

Frankfurt (ots) – Eine 30 Jahre alte Frau wurde gestern um 15.30 Uhr festgenommen, nachdem sie in drei Geschäften in der Rhönstraße und am Parlamentsplatz mit gefälschten 50-Euro-Scheinen bezahlte oder bezahlen wollte. Zunächst kaufte sie ein Präparat in einer Apotheke. … Weiter

Ankäufe über Verkaufsplattform – Polizei warnt vor Falschgeld

6. Oktober 2015

Osnabrück (ots) – Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei Osnabrück vor Falschgeld, das im Zusammenhang mit Ankäufen über eine Internet-Verkaufsplattform aufgetreten ist. Bei den eingesetzten „Blüten“ handelte es sich insbesondere um 50-Euro-Falsifikate. In der vergangenen Woche wurden bei dem Betrugsdezernat … Weiter

Seite 4 von 8« Erste...23456...Letzte »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen