Themen: gefälschte Scheine

Falschgeld im Umlauf

8. Oktober 2014

Euskirchen (ots) – Nach einem Flohmarkt im Stadtgebiet erstatteten Standbetreiber Anzeige wegen „Inverkehrbringen von Falschgeld“. Es wurde festgestellt , dass zwei Tatverdächtige mit falschen 20EUR-Scheinen Waren an diesen Ständen bezahlt hatten. Bei der Durchsuchung der Tatverdächtigen wurden insgesamt 11 falsche … Weiter

cash management effektivo Geldscheinprüfer

Falsche Fünfziger in Heidenheim festgestellt

28. September 2014

Ulm (ots) – Bislang unbekannte Personen bezahlten in Heidenheim am Freitag und Samstag in einer Buchhandlung und in einem Spielcenter mit falschen 50-Euro-Banknoten. Dem Personal fiel erst später auf, dass bei der Bezahlung Falschgeld entgegen genommen wurde. Die Kriminalpolizei Heidenheim … Weiter

Unbekannter bezahlt mehrfach mit Falschgeld

17. Juni 2011

Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos aus Überwachungskameras Hannover (ots) – Ein bislang unbekannter Mann hat im Mai dieses Jahres in mehreren Geschäften in der Innenstadt von Hannover mit gefälschten 200 Euro-Scheinen bezahlt. Die Polizei sucht nun mit Hilfe von Fotos aus Überwachungskameras … Weiter

Inverkehrbringung von Falschgeld

6. Mai 2011

Fahndung! Wer kennt diese Männer? Lübbecke (ots) – Zwei unbekannte jüngere Täter bezahlten am 7. Januar, einem Freitag, in der BurgerKing-Filiale in der Gehlenbecker Straße mit einem gefälschten Fünfzig-Euro-Schein. Die Täter orderten gegen 23.10 Uhr für einen geringen Betrag ein … Weiter

Falsche Fünfziger mit Scanner und Kopierer hergestellt

15. November 2010

Dieburg (ots) – Die Polizei hat am vergangenen Freitag drei junge Leute festgenommen. Der Vorwurf: Geldfälschung. Die Beschuldigten, eine Vierzehnjährige aus Groß-Zimmern, deren 18 Jahre alten Bruder sowie dessen 20 Jahre alte Freundin aus Dieburg stehen unter Verdacht, in rund … Weiter

Polizei Limburg warnt vor Falschgeld!

28. Oktober 2010

Limburg (ots) – Seit einigen Wochen erhält die Limburger Kriminalpolizei vermehrt Hinweise von Geschäftsinhabern, dass ihnen möglicherweise Falschgeld zur Bezahlung angeboten wurde. Die Vorgehensweise ähnelt sich immer wieder: In kleineren Geschäften, Gärtnereien, Blumenläden, Apotheken oder Frisörgeschäften versuchen der oder die … Weiter

Mit gefälschten 100 Euro-Scheinen aufgefallen

30. September 2010

Lübbecke, Hille, Kreis Minden-Lübbecke (ots) – Falsche 100 Euro-Scheine sind am Dienstagnachmittag in Lübbecke und Hille aufgetaucht. Unbekannte hatten mit den Blüten versucht in zwei Geschäften zu bezahlen. Da die Falsifikate jedoch von schlechter Qualität waren, fielen dem aufmerksamen Personal … Weiter

50er Blüten in Geschäften aufgetaucht

9. September 2010

Bünde (ots) – In den letzten Tagen wurden in Bünde in nahezu einem Dutzend Fällen in kleineren Geschäften mit falschen 50 Euro Noten bezahlt. Der oder die Täter/Täterinnen suchen sich dazu immer gezielt kleine Geschäfte mit viel Kundschaft aus, die … Weiter

Falschgeldaufkommmen um 20% gestiegen!

19. Juli 2010

Anzahl der Blüten und finanzieller Schaden durch Falschgeld deutlich gestiegen! Die Bundesbank hat im 1. Halbjahr 2010 rund 33.700 falsche Euro-Banknoten registriert. Die Zahl der Fälschungen ist damit gegenüber dem 2. Halbjahr 2009 um 20 Prozent gestiegen. Der durch Falschgeld … Weiter

Falschgeld in Plön aufgetaucht

14. Juli 2010

Die Polizei Kiel informierte am 09.07.2010: In Plön ist am Donnerstag in mehreren Geschäften in der Innenstadt mit falschen 100 Euro-Scheinen bezahlt worden. Die Fälschungen stellten die Geschädigten erst später fest, so dass es bisher keine Hinweise auf die Personen … Weiter

Seite 22 von 23« Erste...10...1920212223