Landkreis Waldshut-Tiengen. Achtung Falschgeld!

3. Juni 2016

Freiburg (ots) – In dieser Woche sind im Raum Waldshut-Tiengen vier falsche Zwanzig-Euro-Noten aufgetaucht. Nachdem bisher die meisten Fälschungen bei den 50-Euro-Scheinen festgestellt wurden, scheinen nun auch vermehrt falsche Zwanziger in den Umlauf zu kommen. Die Polizei empfiehlt, Geldscheine aufmerksam zu prüfen, denn durch das Prinzip „Fühlen-Sehen-Kippen“ lassen sich Fälschungen meist schnell erkennen. Geschäfte sollten vorhandene Prüfgeräte auch bei Zwanzigern zur Echtheitsprüfung nutzen, denn für Falschgeld gibt es keinen Ersatz.