Münzroller

16. August 2012

Als Münzroller bezeichnet man ein Gerät mit dessen Hilfe man bankgerechte Geldrollen bzw. Münzrollen herstellen kann. Solche Münzrollhilfen werden auch Münzenroller, Geldroller oder Münzhülsen-Roller genannt. Die entsprechende Anzahl an Münzen auf das Gerät gelegt, mit  Rollenpapier für Münzen umwickelt und das Papier an den Seiten eingeklappt – fertig ist die Münzrolle. Diese wird von den meisten Banken und Sparkassen dann auch problemlos angenommen. Fragen Sie in Ihrer Bank auch nach dem passenden Münz-Rollpapier. Einige Banken stellen Ihren Kunden das Münzrollenpapier kostenlos zur Verfügung. Das abgebildete Gerät mit dem Namen „Rollfix“ ist ein Produkt der Firma Wedo.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen